Wie viel sind Studierende dieser Regierung wert? Diese Frage stellt sich nach dem Bekanntwerden der neuesten Pläne zur UG-Novelle, die in den nächsten Wochen in Begutachtung gehen wird, zum wiederholten Male!

Wieder einmal werden Studierende von der schwarzgrünen Bundesregierung im Regen stehen gelassen. Während einer fordernden Pandemie, die die Studierenden finanziell und psychisch stark belastet, führt die Bundesregierung weitere Maßnahmen ein, um Studierende weiter unter Druck zu setzen, Menschen den Bildungszugang zu erschweren und Zukunftsträume zu zerstören.

Das können wir Studierende nicht auf uns sitzen lassen!

Wir haben deshalb Sara Velić, die Initiatorin der Petition gegen die geplante Novelle, eingeladen und diskutieren am 18.November um 19:00 Uhr auf Zoom mit ihr über die Änderungen und was wir dagegen tun können. Wenn du auch dabei sein willst, schicke uns eine Nachricht über das Kontaktformular oder eine E-Mail auf contact@vsstoegraz.at und wir lassen dir den Link fürs Zoom-Meeting zukommen!

Zur Erinnerung der Link zur Petition: https://bit.ly/2HWJpwA
#studiumretten #aufstehn