Queer

QUEER Etymologisch herbeigeführt bedeutet dieses Wort ungefähr soviel wie „seltsam, sonderbar, leicht verrückt, krank“ aber auch „gefälscht, fragwürdig“. In der englischen Umgangssprache wird es oft auch als Schimpfwort gegen geschlechtliche und sexuelle Existenzweisen gebraucht, die den gesellschaftlichen Normen nicht entsprechen. Allgemein richtet sich das Schimpfwort „queer“ unbestimmt gegen alle, die nicht der moralischen Mehrheit angehören.…

Read More

Anti-Rassismus

Anti-Rassismus   Diese Form der Unterdrückung und Ausbeutung ist besonders seit Beginn der Neuzeit dokumentiert. Ihre historisch bekannten Wurzeln reichen aber mindestens in die Antike zurück. Der moderne Rassismus bildete sich in der Folge der Aufklärung im 18. Jahrhundert heraus. Führende Theoretiker der westlichen Welt versuchten, die rassischen Unterschiede wissenschaftlich zu erklären. Ausgehend von der…

Read More

Anti-Faschismus

Anti-Faschismus   Antifaschismus bezeichnet die politische Ablehnung des Faschismus und möglicher Entwicklungen dorthin. Ursprünglich in den 1920er-Jahren als „antifascismo“ in Italien entstanden, bezeichnete der Ausdruck bald auch die Bekämpfung anderer rechtsgerichteter Diktaturen, vor allem die des deutschen Nationalsozialismus. Was bedeutet Faschismus Ein typisches Merkmal für die faschistische Ideologie sind die ihre Feindbilder. Der deutsche Faschismus…

Read More

Feminismus in der Sprache

Bewusster Umgang mit Sprache! Ansprechpartnerin* im VSStÖ: Marlene Heide Wagner Sprache ist ein Schlüssel für eine gesellschaftliche Veränderung. Mit ihr können feststehende Normen und auch Machtverhältnisse beeinflusst werden. Ist sich eine Person des Einflusses der Sprache bewusst, kann sie selbst aktiv und über Kulturen hinweg zu einer Veränderung der Welt beitragen. Sprache ist ein Spiegelbild…

Read More